CodeCenter M - Inkjet


Features

  • farbiges 3,5" Touch Display
  • optional externes 12" Touch-Terminal
  • komfortable Bedieneroberfläche
  • MS Windows-embedded Betriebssystem
  • einfache Installation von Windows-Komponenten
  • einfache Speichererweiterung durch USB-Port
  • Ferndiagnose
  • Ereignisprotokollierung
  • Standardschnittstellen (USB, seriell, Ethernet)
  • 48 Pixel Grafik
  • verschiedenste Druckmodi
  • hohe Betriebssicherheit
  • integrierte Lösemittelrückgewinnung für geringen Verbrauch und Emissionen
  • Script Funktionalität für Spezialanwendungen
  • Roboter- und Achsensteuerung, Kamera, Datenbankzugriffe möglich
  • kontinuierliche Aufzeichnung von Tintensystemdaten
  • servicefreundlicher 4-Tür-Systemaufbau
  • leicht nachfüllbare 1-Liter-Vorratsbehälter
  • opt. pigmentiertes System mit 2 Rührwerken
  • Internet-Verbindung für Remotezugriff

CodeCenter M - viele Köpfe, ein system

Über dieses Gerät können bis zu 16 Druckköpfe gemeinsam gesteuert und über eine Schnittstelle mit individuellen Daten versorgt werden. Durch diese Verknüpfung der Köpfe über ein schnelles, internes Netzwerk entsteht ein Mehrkopf-System, das als Einheit bedient und angesprochen wird. 

Ein-Kopf- und Zwei-Kopf-Systeme sind individuell kombinierbar.



Technische Daten

  • Gehäuse
    • Stahl, rostfrei / Aluminium eloxiert, IP54
    • liegend, 320 x 320 x 616 mm (B x T x H)
    • stehend, 320 x 320 x 731 mm (B x T x H)
  • Druckkopf
    • Stahl, rostfrei / Aluminium, eloxiert
    • 40 x 40 x 186 mm (L x B x H)
  • Umgebung
    • Temperatur 5-45°C
    • Luftfeuchtigkeit 10-90% nicht kondensierend
  • Elektrischer Anschluss
    • 80 - 240 V
    • ~ 50/60 Hz
  • Schnittstellen
    • Ethernet
    • USB
    • RS232
  • Druckmodes
    • 1 Dot – 48 Dot Grafik
    • Schrifthöhe 5 – 12 mm
  • Speicher
    • > 15 GB, erweiterbar
  • Anschlüsse
    • Druckstart
    • Inkrementalgeber
    • 8 Eingänge, 4 Ausgänge (alle 24V)

 

Gehäuse

externes Terminal

Druckkopf